„FlashPoll“ – Mobile Beteiligung per Smartphone

FlashPoll ist eine innovative Smartphone-App, die Bürger_innen durch standortbasierte Blitzumfragen besser in kommunale Entscheidungsprozesse einbindet.

In der Zukunft wird jeder Beteiligungsprozess auch mobile Beteiligungselemente enthalten. Das gilt sowohl für politische als auch unternehmerische Fragestellungen.

  • Würde eine Bürgermeisterin nicht gerne wissen, was ihre Mitbürger_innen über ihre Stadtentwicklungsprogramme denken?
  • Würde ein Veranstalter nicht gerne in Echtzeit wissen, was seinen Besucher_innen besonders gut gefällt?
  • Würde ein Unternehmer nicht gerne wissen, wie seine Kund_innen über sein Produkt denken?

Das FlashPoll Tool bietet Ihnen die Möglichkeit, kostengünstig innerhalb kürzester Zeit Meinungsbilder zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Fragstellungen zu erheben oder gezielt Befragungen zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen durchzuführen.

FlashPoll ist das Tool, wenn mobile Beteiligung gewünscht ist!

Download FlashPoll Handbuch

PRODUKT

Das FlashPoll Tool

Stadtverwaltungen treffen Entscheidungen, die unmittelbare Auswirkungen auf viele verschiedene Zielgruppen haben. Auch wenn die Öffentlichkeit inzwischen recht häufig durch die Verwaltungen beteiligt wird, so werden viele Entscheidungen getroffen, ohne zu wissen, wie die Bürgerinnen und Bürger zu einer vorliegenden Fragestellung stehen. An dieser Stelle kann FlashPoll Unterstützung bieten.

FlashPoll ist eine Smartphone-App, mit deren Hilfe Kurzbefragungen (auf Englisch „Flash-Polls“) durchgeführt werden können.

Sie ermöglicht eine unkomplizierte und zielorientierte Kommunikation zwischen der Bevölkerung und der Verwaltung. Durch mobile Abstimmung mit Smartphones können Befragungen in einen engen räumlichen und sachlichen Zusammenhang gestellt werden. Da FlashPoll von öffentlichen Auftraggebern und Unternehmenskunden genutzt werden soll, wurde der Schutz personenbezogener Daten und die Wahrung der Privatsphäre bei der Entwicklung der Software von Anfang an berücksichtigt.

Was macht FlashPoll so besonders?

  • FlashPoll unterstützt Entscheidungsfindungsprozesse, durch die kurzfristige Befragung vieler Personen.

  • FlashPoll stellt die Ergebnisse der Befragungen sofort grafisch dar.

  • FlashPoll kann als zusätzliche Legitimation für Entscheidungen dienen, da durch Befragungen die Meinungen der Bürger oder Kunden berücksichtigt werden können.

  • FlashPoll kontextabhängige Befragungen sind kontextabhängig: Die Bevölkerung kann zu einem festgelegt Zeitpunkt innerhalb eines bestimmten Gebiets per Smartphone befragt werden.

  • FlashPoll nimmt Privatheit ernst: Die Antworten können weder zum Nutzer noch zum Smartphone zurückverfolgt werden. FlashPoll nutzt privacy by design.

  • FlashPoll bietet eine App für mobile Partizipation, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Durch die Web-App können die Befragungsergebnisse zusätzlich auch mit jedem Browser eingesehen werden.

  • FlashPoll bietet professionelle Unterstützung für Entscheidungsträger. So kann das FlashPoll Team, bestehend aus IT- und Marktforschungsexperten, sie bei all Ihren Fragen rund um mobile Beteiligung kompetent unterstützen.

  • Die FlashPoll App nutzt raumbezogene Kontextinformationen und Geodaten, um gezielt bestimmte Nutzergruppen anzusprechen.

DAS FLASHPOLL-PROJEKT

Fragen der Stadtentwicklung betreffen häufig direkt das Leben der Bürgerinnen und Bürger. Eine Beteiligung über Wahlen reicht oft nicht aus, da Wahlen nur alle vier bis fünf Jahre stattfinden. Dieser Zeitraum ist zu lang, um auf aktuelle Fragestellungen eingehen zu können. Um dennoch ein Meinungsbild zu erhalten, braucht es neue, ergänzende Instrumente der Bürgerbeteiligung. Hier setzte das Projekt „FlashPoll Tool“ an. Ziel war es, ein Werkzeug zu entwickeln, das für zeitnahe und durchgängige Kommunikation zwischen Bürger_innen/Kund_iInnen und Entscheider_innen genutzt werden kann.

Die Forschungs- und Entwicklungspartner im Projekt waren:

Das FlashPoll Tool ist das Ergebnis eines dreijährigen Entwicklungsprojekts, das von der Europäischen Kommission im Rahmen des Forschungsprogramms H2020, EITdigital gefördert wurde.

European Institutes of Technology EIT Digital

Innovationsbereich: Städtisches Leben und Mobilität

Periode: 01/2013 – 12/2015

Kontaktiere uns

Name

Email

Webseite

Subjekt

Bemerkungen